Croissants

Heute oder genauer gesagt bereits seit gestern morgen, hat sich Anna zum ersten mal daran gewagt, selber Croissants herzustellen. Nachdem der Teig gestern bereits vorbereitet worden war, wurde heute dann eine Butterplatte in passender Größe ausgewalzt, in den Teig eingewickelt und dann mehrfach gewalzt, gefaltet, wieder gewalzt und wieder gefaltet.

gefalteter Teig

Der Teig muss zwischendurch immer wieder in den Kühlschrank, sonst wird er zu weich und der Teig bleibt wegen der Butter auf der Arbeitsfläche kleben.

Teigdreiecke

Nach dem Rollen ruhen die Croissants nochmals und nehmen an Größe zu.

frisch aufgerollter Teig

Und schließlich geht es in den Ofen!

ofenfrische Croissants

Der Geruch im Haus war wunderbar!

Aufschnittbild

Sooo lecker! Noch reichlich Raum zur Verbesserung, meinte Anna, aber lecker allemal, und für einen ersten Versuch hervorragend.


Tiere im Garten
Aktivitätserkennung