Kühlung der Notebook-Sommerhitze

Mein MacBook ist schon einige Zeit extrem heiss. Nungut, dafür sind die Dinger ja bekannt, wenn nicht sogar berühmt-berüchtigt, aber langsam wird mir meines dann doch zu heiss. Da mein Modell mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen ist, habe ich es einfach mal wieder aufgeschraubt — Übung habe ich darin mittlerweile ja — und nach den Lüftern geschaut. Ich kann jetzt nicht sagen, dass Wollmäuse in den Lüftern gelebt hätte, oder nach dem Durchpusten auch nur irgendetwas bemerkbar gewesen wäre, aber der linke Lüfter dreht sich nicht wirklich beim Pusten mit, wohingegen der rechte das tat. Etwas vor und zurück gedreht, kräftig gepustet, und er drehte wieder leicht. Mal beobachten, wie sich die Hitze jetzt entwickeln wird.

Copyright

Kommentare