Sommerhitze, auch für das MacBook

Irgendwie habe ich den Verdacht, dass in meinem MacBook Pro die Ventilatoren nicht funktionieren, aber mangels Software, die passende Sensoren auslesen könnte, kann ich dazu leider keine Aussage treffen. Das Widget iStat pro 3.0 beta1 unterstützt zwar Ventilatorensensoren, kann aber scheinbar keine entdecken. Temperature Monitor zeigt zumindest die Temperatur der beiden Prozessoren und der Festplatte an.

So sehen die Temperaturen im normalen Betrieb aus:

Temperaturen nach crash

Ist das hoch? Vermutlich schon, denn das Teil ist wirklich gut warm.

Ich beschloss dann, dem guten Stück eine Ruhepause zu gönnen, klappte es zu und liess es eine Weile liegen. Nach dem Aufklappen dauerte es etwas, dann sah ich dies:

Temperaturen im Betrieb

Zumindest die Temperaturen sind erkennbar niedriger, aber benutzbar ist das Gerät so leider nicht.

Beunruhigend finde ich es in jedem Fall, dass der Rechner wirklich ruhig ist, er gibt wirklich kein Geräusch von sich. Und nach all den Klagen über Muhen und andere Geräusche, von denen man überall liest, beunruhigt mich das schon.

Wie liegen die Temperaturen bei anderen Benutzern? Gibt es doch Möglichkeiten, die Ventilatoren auszulesen? Am besten so schnell wie möglich einschicken?

Copyright

Kommentare