Daten dezentral und portabel halten

Auf MacOSXHints habe ich einen Artikel gefunden, der beschreibt, wie man seine Mail auf einem verschlüsselten DiskImage hält.

Nicht, dass ich das nicht schon längst so machen würde… Allerdings habe ich mein lediglich das Verzeichnis ~/Library/Mail/Mailboxes/ auf eine externe FireWire-Platte gelegt, so dass ich mein Mailarchiv mitnehmen kann.

Was ich auch ausgelagert habe, sind die Verzeichnisse ~/Library/Calendars/ und ~/Library/Application Support/AddressBook/. Diese liegen bei mir auf einem USB-MemoryStick, den ich einfach mitnehme, wohin auch immer ich gehe, zusammen mit PGP -Keyring und was mir sonst noch heilig ist.

Das bringt mich allerdings zu einem Problem, über das ich gestolpert bin: wenn der MemoryStick nicht gemounted ist, somit also das AddressBook fehlt, dann lässt sich Mail nicht mehr starten sondern beendet sich unerwarted (application Mail has unexpectedly quit). Mail ist schlichtweg auf das AddressBook angewiesen und kann nicht ohne…


die Uhrzeit in Mail
Handy-Kameras