die Uhrzeit in Mail

Nachdem das Update auf Mac OS X 10.2.5 eine neue Version von Mail mitgebracht hat, wird mir mal wieder die Uhrzeit falsch angezeigt. Gut, eigentlich nicht, da ich meinen Rechner nicht mit deutschen sondern mit englischen Spracheinstellungen laufen lasse und dort eben 12 Stunden und AM/PM statt 24 Stunden für die Zeit angezeigt werden. Aber da ich gerne die Zeit in 24 Stunden pro Tag angezeigt bekomme, muss ich es eben geradebiegen. Und das geschieht wie folgt:

Terminal starten und Superuser werden:

1su -
2cd /Applications/Mail.app/Contents/Resources/English.lproj
3cp Localizable.strings /Users/$USERNAME/Desktop

Jetzt kann man die Datei Localizable.strings bequem mit einem Texteditor editieren. Mit vim geht das allerdings schlecht, da die Datei im UTF8-Format ist und ohne Konvertierung nur schlecht zu bearbeiten ist. Mit dem normalen TextEdit geht es aber wunderbar, auch mit dem Project Builder oder dem hervorragenden Rendezvouz -fähigen Hydra .

Jetzt sucht man sich die Zeile mit 12HOUR_TIME_FORMAT und passt sie so an wie die Zeile mit 24HOUR_TIME_FORMAT, also %H:%M und speichert die Datei wieder.

1mv /Users/$USERNAME/Desktop/Localizable.strings .
2chown root:admin Localizable.strings

Und danach bekommt man die Zeit wieder in 24 Stunden angezeigt.


Wie lange dauert das?
Daten dezentral und portabel halten

Kommentare