Radfahren 2021

So eine schlechte Jahresgesamtkilometerleistung habe ich schon seit Jahren nicht mehr gehabt. Da ist alleine das Wort schon fast länger als die 5394 km, die es Dank Corona dieses Jahr nur geworden sind. Mehrere Monate daheim arbeiten haben die täglichen Pendelfahrten unnötig gemacht, keine Fahrt nach Germersheim, weil die Spezi wieder ausgefallen ist, und auch kein Sommerurlaub; daher kommt das. Schade. Wollen wir hoffen, dass es 2022 wieder mehr Kilometer werden werden....

2021-12-31

Radfahren 2020

Die Corona-verursachten Homeoffice-Phasen, die man hier ganz deutlich im April und dann wieder ab Oktober sieht, haben 2020 wirklich die Statistik versaut.

2020-12-31

Radfahren 2019

Die großen Zacken, wie auch schon 2018, im April die Fahrt zur Spezi und im Sommer wieder eine Fahrt durch Frankreich.

2019-12-31

Radfahren 2018

Erwähnenswerte Zacken: im April die jährliche Fahrt zur Spezi und im Sommer eine Reise nach Frankreich, 2.500 km in 3 Wochen.

2018-12-31

Radfahren 2017

Ganz klares Highlight des Jahres: 3W4F - 3.500 km in 3 Wochen zusammen mit 25 anderen Velomobilisten.

2017-12-31

Radfahren 2016

Am 10. Mai 2016 wurde mir mein Quest #651 kaputtgefahren, kurz danach sieht man hier eine Radtour von Augsburg durchs Altmühltal. Zwischen Weihnachten und Neujahr dann auch wieder ein schöner Zacken: die Überführungsfahrt meines neuen DF #125.

2016-12-31

Radfahren 2015

2015-12-31

Radfahren 2014

2014-12-31