Anders, als es der Titel vermuten lassen könnte, geht es nicht um den Titel “The Long and Winding Road” der Beatles", sondern um Photos solcher Straßen.

Anlaß war ein Ausflug in den Schwarzwald am 31.12.2022 und eine Fahrt ins Bodenseehinterland am 1.1.2023, an denen ich jeweils Bilder von langen, sich durch die Landschaft windenden Wegen gemacht hatte. Hier in dieser Serie ist jedoch nur das Bild vom 1.1. dabei, gleich das erste.

Wirtschaftsweg bei Heudorf, zwischen Stockach und Tuttlingen

Nikon Z7 mit Nikkor Z 24-120 mm f/4 S @ 120 mm
1/50 sec | f/4 | ISO 160

Blick vom Hohenstoffeln im Hegau

Fujifilm X-T3 mit XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS @ 200 mm
1/300 sec | f/13 | ISO 250

bei Menzenschwand im Schwarzwald

Nikon Z7 mit Nikkor Z 50 mm f/1.8 S
1/200 sec | f/10 | ISO 100

beim Mägdeberg im Hegau

Nikon Z7 mit Nikkor EF 100-400mm f/5-6.3 S @ 120 mm
1/250 sec | f/6.3 | ISO 100

beim Mägdeberg im Hegau

Nikon Z7 mit Nikkor EF 100-400mm f/5-6.3 S @ 120 mm
1/250 sec | f/6.3 | ISO 100

Es müssen jedoch nicht immer Straßen sein, auch Spuren oder Wasserläufe bieten sich an.

Acker bei Hegne bei tiefstehender Sonne

Fujifilm X-Pro3 mit XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS @ 141 mm
1/850 sec | f/5.6 | ISO 160

Pazüelbach bei der Stuttgarter Hütte

Fujifilm X-T3 mit XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS @ 55 mm
1/500 sec | f/6.4 | ISO 160

Gestalterisch verwendet man solche “leading lines” um den Blick des Betrachters an die Stelle des Interesses zu lenken - wenn es denn eines gibt. Manchmal ist aber auch einfach nur der Verlauf der Straße schön.