Tageskartenpreise

Dies ist eine Tageskarte für Busse der Stadwerke Konstanz :

Tageskarte

3 Euro – das ist recht günstig! Verwunderlich fand ich jedoch, dass eine einfache einzelne Fahrt 1,60 Euro kostet, somit Hin- und Rückfahrt also 3,20 Euro. Welcher des Rechnens mächtige Mensch kauft denn da noch Einzelfahrkarten? Die 20 Cent muss man ja nicht freiwillig wegwerfen, wenn man auch für 3 Euro fahren kann, und das 3, 4, egal wieviele Male am Tag.

Zum Vergleich: Eine Tageskarte für Erwachsene in der Zone 3 kostet in Frankfurt (RMV-Preisliste ) 4,60 Euro. Bei einem Preis von 1,95 Euro zu Stoßzeiten rechnet sich die Tageskarte also erst bei der dritten Fahrt.

Der einzige Unterschied ist, dass die Konstanzer Tageskarte erst ab 9 Uhr gültig ist. Es muss also ein Großteil der Fahrgäste vor 9 Uhr fahren, sonst würde sich eine Tageskarte zu einem Preis, der geringer ist als der von zwei Einzelfahrkarten nicht rechnen.

Ich freue mich ja, dass man in Konstanz so günstig den ganzen Tag lang Bus fahren kann, verstehe aber die Preispolitik der Stadtwerke nicht ganz. Bei 3,90 Euro hätten sie immer noch ein Verhältnis von 1:2,5 – wie in Frankfurt – und der Fahrgast fährt immer noch günstig. Denkt man… Das Papier aufgrund dessen dieses Tarifmodell erstellt worden ist, würde ich gerne mal sehen. Und dann in Frankfurt nur noch 3,70 statt 4,60 Euro für die Tageskarte zahlen.


Heimatwochenende
erwischt