Kompostanlage renovieren

Wir haben schon solange ich denken kann eine Dreikammersytem-Kompostanlage. Die ganz ursprüngliche, die mein Großvater mit Eternitplatten gebaut hatte, wurde irgendwann von meinem Vater durch die jetzige Anlage ausgetauscht, das ist aber auch schon gut 30 Jahre her, die nicht an den verbauten Holzbrettern vorbeigegangen sind. Und so war es jetzt Zeit, die Bretter auszutauschen, bevor sie komplett aus den Pfosten herausfallen.

So haben Anna und ich die letzten Tage damit verbracht zu sägen, grundieren, lasieren, warten und trocknen lassen, nochmals lasieren und so weiter. Die letzten Rückseiten en wurden gestern gestrichen, und heute haben wir in einer Regenpause begonnen, die dritte Kammer komplett zu leeren, nachdem der Großteil von dieser bereits vor ein paar Wochen zum Rasen neu einpflanzen verwendet worden war. Nachdem eine Kammer geleert worden war, wurden die Spannstangen gelockert und die Bretter ausgetauscht, und weiter mit der nächsten Kammer das Ganze wiederholt.

Dreikammersystem-Kompostanlage mit neuen Brettern
Dreikammersystem-Kompostanlage mit neuen Brettern

Jetzt sieht die Anlage wieder gut aus und wir müssen - hoffentlich - zu unseren Lebzeiten nicht mehr dran und die Bretter nochmal austauschen.