Vor ein paar Monaten, ich glaube irgendwann Ende letzten oder Anfang dieses Jahres hatte HTC noch verkündet, dass alle aktuellen Telefonmodelle ein Upgrade auf Android Version 2.3, Gingerbread, bekommen sollen. Tja, mein Modell ist so das älteste der aktuellen, und genau für das haben sie jetzt verkündet, dass aus Speichermangelgründen kein Gingerbread mit Sense möglich sei:

Das lässt es mich um so weniger bereuen, dass ich vor ca. einem Monat mein HTC Desire auf CyanogenMod CM7 geflasht habe. Funktioniert bestens.

(Quelle: Offiziell – kein Gingerbread fürs HTC Desire)

Update:
Mittlerweile schon bei AndroidPit und Linux und ich gefunden:

HTC rudert zurück und scheint es jetzt doch zu schaffen, den Speicherverbrauch zu reduzieren:

Schön. Mir trotzdem egal.